WS2300 WH3080 KS300 WS8600 Regenmesser Wetterhütte Sturmglas Mast Gewitter Strahlenschutz Feinstaubmesser

WS2300
Komplettstation
Außentemperaturbereich: -29,8°C bis +69,8°C Luftfeuchtigkeitsbereich: 20% bis 95%
+/- 1,5°C , +/- 5% , +/- 0,5mm
seit Oktober 2012
LaCrosse WS2300
Windmesser wurde auf 7m installiert
Regenmesser wurde auf einem Meter installiert
Temperatursensor wurde ohne Original Strahlenschutz in ein Davis Passiv Stahlunggehäuse installiert.

WH3080
Komplettstation
-40°C bis 65°C, 1%RH-99%, 0-300,000Lux
+/-1.0°C, +/-1.5mm, +/-10%
seit März 2014
WH3080
Die WH3080 wurde in und auf einer Thermohütte realisiert. Auf dem Dag befindet sich der Regenmesser. Seitlich davon, etwa 50cm höher, wurde auf der einen Seite der Solarsensor installiert und auf der anderen Seite Windrichtungsgeber und Windmesser.

Bodentemperatur unter Gras
S300IA für die KS300
-29,8 C bis +69,8 C
Genauigkeit: +/- 1 C
Seit August 2015
ELV KS300
In einem kleinen Rohr sind 4 Temperatursensoren auf 5cm, 10cm, 15cm und 20cm Tiefe eingegraben und messen dort die Temperatur unter Gras.
Lufttemperatur und -feuchtigkeit
ASH220 für die KS300
-30,0 C bis +70,0 C
+/- 0.8 C
Seit August 2015
ELV KS300
Auf 1m, auf 2 Meter in der Thermohütte, 5cm über dem Gras und 5cm über dem Asphalt ist jeweils ein Sensor angebracht. Alle 3 Minuten werden dort die Daten gemessen und übertragen.
Kombisensor
KS300
-29,9°C bis +79,9°C, 0% bis 99%, 0 bis 999 mm
Genauigkeit Temperatur: +-0,8°C Genauigkeit Luftfeuchte: 1%
Seit August 2015
ELV KS300
Regensensor, Temperatursensor und Windsensor sind zusammen auf einem 2m langen Pfosten montiert und stehen über Gras

Windmesser und Temperatur
Windmesser
0-150 km/h
+/- 5 km/h
seit Februar 2016
Froggit WS8600/TFA Sinus
Der Windmesser befindet sich auf dem höchsten Punkt meiner Messanlage. Auf 7m werden Daten zu Windgeschwindigkeit, Windböe und Windrichtung erfasst. Zudem ist in dem Windmesser ein Temperatursensor integriert, so dass auch Temperaturdaten übermittelt werden.
Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor
TFA320 fü WS8600
-40C bis +60C, 0-99%
+/- 2.0 C, +/- 3%
seit Februar 2016
Froggit WS8600/TFA Sinus
Dieser Temperatursensor ist gleich 5 mal vorhanden. In einem Strahlenschutzgehäse der Firma TFA ist ein Temperatursensor auf 5m installiert. Dann gibt es aber auch noch einen Sensor im Gewächshaus, einer im Anzuchthaus und dann sind noch 2 Sensoren im Boden vergraben und messen dort auf 15cm und 25cm Tiefe die Temperatur und Bodenfeuchtigkeit.
Regenmesser
Regenmesser
Auflösung 0,7mm
Genaugikeit +/- 1mm
seit Februar 2016
Froggit WS8600/TFA Sinus
30cm über Gras ist der Regensensor angebracht.

Analoger Regenmesser 2x
Seit Oktober 2016

Wetterhütte
Seit August 2016
Eingebaut ist der Temperatursensor der WH3080, ein Temperatursensor der KS300 und der Feinstaubmesser
Auf einem 1,5m Mast ist eine kleine Wetterhütte installiert. Auf dem Dag befinden sich Solar- und UV-Sensor. Danebem, ein Windrichtungsgeber, Windgeschwindigkeitsmesser und ein Regenmesser.

FitzRoy-Sturmglas
Wettervorhersage aus dem 17.ten Jahrhundert
seit Juni 2016
FitzRoy-Sturmglas
In der Wetterhütte ist das Sturmglas installiert und zeigt mit Hilfe von Kristallen das Wetter für die nächsten 48 Stunden an.

Wettermast 8m
seit Februar 2017
An dem 8m hohen Mast werden Windrichtung, Windgeschwindigkeit, Temperatur und Feuchtigkeit gemessen.

Gewitterwarner
seit Oktober 2016
Mit dem Gewitterwarner können Gewitter in der Nähe von 30 Kilometer erkannt werden und auch die Stärke definiert werden. Wie jeder Warner gibt es keine 100% Sicherheit.
Blitzzähler
Über die 1-Wire-Technologie werden die Elektrofrequenzen eines Blitzes gez&aum;hlt und somit wird eine Statistik erstellt. Nicht geeignet um Menschenleben zu schützen.

Davis Strahlungsschutz
Strahlenschutz für den Temperatursensor der WS2300
Seit August 2015
WS2300 Lacrosse
In 2 Meter Höhe wird in dem Strahlungsschutz die Temperatur etwas genauer gemessen.
TFA Strahlungsschutz
Strahlenschutz für den Temperatursensor der WS8600
seit Februar 2016
Froggit WS8600/TFA Sinus
In 5m Höhe ist der Strahlenschutz mit dem Temperatursensor der WS8600 installiert und misst nun etwas genauer.

Feinstaubmesser
Feinstaubmesser PM1.0, PM2.5, PM10
Seit Februar 2017
SHE101
In der Wetterhütte wird die Feinstaub- und Ultrafeinstaubkonzentration gemessen. Hier gilt es bestimmte Normen einzuhalten bevor es zu gesundheitlichen Problemen kommt.
PM1.0 entsteht durch Tabak, Russ und KFZ-Abgase und Abreibung.
PM2.5 entsteht durch Bakterien, Staub, KFZ-Abgase und Abreibung, Tabak, Russ, Asche und Nebel.
PM10 entsteht durch Nebel, Bakterien,Pollen,Rauch und Staub, Zementstaub, KFZ-Abgas und Abreibung und Asche